Zahnarztsuche:

Zahnarzt Bleichen

Sie suchen einen Zahnarzt Bleichen? Einfach den gewünschten Ort in der Kopfzeile eintragen und auf "Suchen" klicken - Sie gelangen direkt zum Profil einer Zahnarztpraxis mit Fachgebiet "Ästhetische Zahnmedizin".

Informationen zur Zahnheilkunde


Schöne weiße Zähne dank Bleichen


Unter Bleichen versteht man das Aufhellen (Bleichen) von verfärbter Zähne. Die Verfärbungen können durch den Genuss von Kaffee, Tee, Nikotin oder Rotwein entstehen. Es gibt drei Verfahren zum Bleichen (Bleaching) der Zähne:

• Internes Bleichen
• Externes Bleichen
• Laser Bleichen

Das externe Bleichen erfolgt mit einem Gel, das vom Zahnarzt auf die Zähne aufgetragen wird. Die Dauer der Behandlung liegt zwischen 30-60 Minuten. Oft werden drei Sitzungen bis zur gewünschten Aufhellung der Zähne benötigt.

Internes Bleichen wird bei abgestorbenen Zähnen angewendet. Das Bleichmittel wird vom Zahnarzt direkt in das Zahninnere gefüllt.. Der Vorgang kann bis zu fünfmal wiederholt werden. Die Aufhellung eines Zahnes mit diesem Bleich-Verfahren kann bis zu drei Jahren wirken.

Eine weitere Bleichmethode ist das Laser-Bleichen. Hier wird ein spezielles Bleichmittel auf die Zähne aufgetragen und der Zahn anschließend vom Zahnarzt mit Laserlicht bestrahlt. Vorteile: Eine sehr kurze Behandlungszeit und die lange Wirkung von bis zu fünf Jahren.

Weitergehend Informationen zum Bleichen beim Zahnarzt finden Sie in unserem Ratgeber Zahngesundheit unter Bleichen.

In diesen Orten finden Sie spezialisierte Zahnärzte:

Andernach, Bad Saulgau, Bitburg, Füssen, Haßfurt, Landsberg am Lech, Schwabmünchen, Starnberg, Willich