Kittelverbot – aufgehoben

Endlich darf auch bei Ärzten ein modernes Zeitalter Einzug halten. Ärzte dürfen sich seit Neuestem auch im Kittel abbilden lassen und für sich werben. Immer mehr Ärzte vertrauen dabei auf die mittlerweile beliebteste Alternative, das Internet.
Je jünger ein Arzt, umso öfter besitzt er eine eigenen Homepage, inzwischen jeder 5. Arzt. Fast ein Muss in der heutigen Zeit.
Doch es gibt immer noch eine ganze Reihe von Einschränkungen: Es dürfen weder Vorher - Nachher Fotos, noch Erfolgszahlen veröffentlicht werden. Auch mit Zeugnissen, Gutachten, Patientengeschichten und Heilungsgarantien darf nicht geworben werden.

(Meldung vom 12.03.2009)

Weitere Meldungen der Zahnmedizin:
Karies ist eine Infektionskrankheit
Implantat – Was ist das?
Auch Erwachsene können Zahnspangen tragen
Zahnarztangst extrem. Es gibt Lösungen.
Parodontitis ist eine Volkskrankheit
Amalgam - Freund oder Feind?