Zahnarztangst extrem. Es gibt Lösungen.

Circa 60 bis 80 Prozent der Deutschen haben Angst vor dem Zahnarzt und 20 Prozent leiden unter extremer Zahnarztangst, der Zahnarztphobie. Mitunter reicht eine schmerzhafte Behandlung aus, um Ängste zu entwickeln. Weitere jahrelange Vermeidung des Zahnarztbesuches kann die Angst immer größer werden lassen. Viele der Patienten gehen aus diesem Grund viele Jahre nicht mehr zum Zahnarzt. Dabei gibt es mittlerweile Praxen und Kliniken, die sich speziell auf die Behandlung von Angstpatienten vorbereitet haben. Mittels einiger Beratungsstunden und einer schmerzfreien Behandlung kann den Patienten oft schnell geholfen werden.

(Meldung vom 05.03.2009)

Weitere Meldungen der Zahnmedizin:
Parodontitis ist eine Volkskrankheit
Amalgam - Freund oder Feind?