Das Zahnlexikon von locello-zahnaerzte.de

Bakterien

einzellige Kleinstlebewesen (Mikroorganismen), die keinen echten Zellkern besitzen

Bakterien sind Mikroorganismen. Es gibt lebenswichtige Bakterien, z.B. im Darm, und auch Krankheitserregende. In der Mundhöhle führen die Mutans-Streptokokken und die Lactobazillen zu fest haftenden Belägen (Plaque). Durch Zuckerzufuhr entstehen ständig Säuren, die zur Entstehung von Karies führen.

Zurück