Das Zahnlexikon von locello-zahnaerzte.de

Amalgam

Legierung des Quecksilbers mit anderen Metallen

Amalgam ist eine Legierung von Quecksilber mit anderen Metallen, wie Silber und Zinn, manchmal auch Gold und Kupfer. Gebraucht wird dieses Material nur im hinteren Mundbereich, da es wegen seiner silbernen Farbe sonst störend wirken würde. In erster Linie werden Kariesschäden damit behandelt.

Zurück